SMARTE MOBILITÄT IM FOKUS – CV REAL ESTATE STARTET CV INNOVATION LAB

02.10.2019

Vernetzung, Nachhaltigkeit, Mobilität: Immobilien und Quartiere müssen in diesen drei Dimensionen hohen Anforderungen genügen, sollen sie dauerhaft werthaltig und zukunftsfähig sein. Insbesondere im Bereich der nachhaltigen und vernetzten Mobilität sowie in der ressourcenschonenden Konzeption und Verwaltung sind neue Lösungen gefragt. Um diesen Anforderungen zu begegnen, hat CV Real Estate die CV InnovationLab GmbH gegründet. Die neue Tochtergesellschaft entwickelt insbesondere integrierte Konzepte für ein ressourceneffizientes Mobilitätsmanagement in städtischen Quartieren und Arealen.

„Digitale Lösungen, Carsharing-Konzepte, die integrierte Nutzung von Last-Mile-Geräten sowie neue Anwendungen wie das autonome Fahren bieten erhebliche Chancen, Mobilitätsketten effizienter und gleichzeitig nutzerfreundlich zu gestalten“, sagt Christian Vogrincic, Gründer und CEO der CV Real Estate AG. „Sie sind damit ein wesentlicher Bestandteil nachhaltiger Immobilien und Quartiere und werden für Developer mehr und mehr zum Wettbewerbsfaktor. Investoren, Nutzer wie auch Kommunen fordern im zunehmenden Maß entsprechende Konzepte ein.“

Das CV Innovation Lab besteht aus drei Säulen. Im Zentrum steht der Bereich MOBILITY, der sich mit der Entwicklung von standortspezifischen Mobilitätslösungen beschäftigt. Durch intelligente Vernetzung und Steuerung innovativer Fahrzeuge und des ÖPNVs werden Lösungen für ein ressourceneffizientes Mobilitätsmanagement für städtische Quartiere entwickelt. Weitere Themen sind die Verknüpfung neuer Anwendungen wie nachhaltiger Elektromobilität, autonomer Fahrzeuge und Carsharing-Technologie. „Aktuell arbeiten wir an einem Mobilitätskonzept für ein Büro-Quartier im Münchener Osten.“, erklärt Christian Winkler, Geschäftsführer des CV Innovation Lab. „Durch die Entwicklung eines auf den Gesamtstandort abgestimmten Mobilitätsangebotes können wir Baukosten reduzieren und Synergien innerhalb des Standorts besser nutzen.“

Das CV Innovation Lab hat die nötige Flexibilität, neue Entwicklungen schnell aufzunehmen und in Konzepte umzusetzen. Auch die Einbindung von Partnern sowie eine enge Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten, global agierenden Unternehmen und Tech-Experten ist über diesen Ansatz leicht möglich und angestrebt. „Perspektivisch wollen wir weitere Aspekte von Innovation in den Blick nehmen, etwa Anwendungen aus den Feldern Smart und Green Buildings“ so Christian Winkler.

Die weiteren Säulen des CV Innovation Lab sind die Bereiche INVEST und SPACE. INVEST bündelt aktuelle und künftige Beteiligungen von CV Real Estate an jungen, technologiebasierten Unternehmen, vor allem an FinTechs, PropTechs und ConstructionTechs. Im CV Innovation Lab SPACE finden Startups und Gründer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Büroflächen. In einer Immobilie im Münchener Osten aus dem Bestand von CV Real Estate entsteht auf einer Etage ein Gründerzentrum. Es bietet bis zu 60 Arbeitsplätze im Co-Working-Bereich sowie 15 räumlich getrennte Büros, ergänzt um Konferenzräume, eine Cafeteria sowie eine Event-Fläche.

Zunächst fokussiert sich das CV Innovation Lab auf die Arbeit an Lösungen im Zusammenhang mit Projekten von CV Real Estate. „Perspektivisch können wir uns aber sehr gut vorstellen, die aufgebaute Kompetenz und Erfahrung auch Dritten zur Verfügung zu stellen“, so Christian Vogrincic. „Für uns ist das CV Innovation Lab ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung von CV Real Estate zum integrierten Immobilien-Investment-Anbieter, der von Development über Asset Management und Investment alle wesentlichen Elemente der immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungskette abdeckt.“

❭ Mehr News finden Sie im Newsroom